Kategorie: Kirchenpolitik

 Oster und Genderdebatte

Es wieder soweit: Bischof Oster hat etwas zur Genderdebatte veröffentlicht. Zeit, seine Ansichten zu kommentieren. Abschnitt 1: Die Voraussetzungen im christlichen Menschenbild Das Aufbegehren des Menschen gegen Gott, das die Hl. Schrift in den intensiven Bildern vom Sündenfall vielschichtig zeigt, hat zur Folge, dass das gesamte Menschengeschlecht und jeder einzelne Mensch erlösungsbedürftig ist – und mit ihm die ganze Schöpfung. Auch […]

[ Peer into Depths... ]

 Wie man blind kritisiert…

Ich bin auf einen Gastkommentar von Michael Gurtner auf kath.net gestoßen. In diesem Kommentar schreibt er sich von der Seele, was ihn so bedrückt im Zusammenhang mit nachkonziliaren Aufbegehren und Reformen. Dabei kann ich zu diesem Werk nur gratulieren. Mit diesen Äußerungen wird gezeigt, wie jemand ohne Herz und Praxis die Kirche und das Priestertum versteht. Tut mir Leid, aber […]

[ Peer into Depths... ]

 neue Leitlinien für Priesterberufungen

Vatikan, was machst du denn? Auf kath.net habe ich gerade einen Artikel über Leitlinien für Priesterberufungen gelesen. Darin heißt es: Der Priester sei für das Leben der Kirche unverzichtbar, hält das Dokument fest. Das Amtspriestertum, das vom «allgemeinen Priestertum» unterschieden werde müsse, bilde einen «neuralgischen und vitalen Punkt für das Bestehen der Kirche(1)». Der Priester, eingebunden in die Gemeinschaft mit dem […]

[ Peer into Depths... ]

 Berufung? Wer beruft hier wen zu was?

„Man muss in Reinheit und mit Liebe seiner Berufung zu dienen gerecht werden.“ – Leo Tolstoi Ich stelle jetzt schon die zentrale Frage meines aktuellen Lebensweges. Zu früh ist das aber keinesfalls. Wenn ich diese Frage nicht beantworten könnte, wäre ich wohl im Priesterseminar am falschen Platz. Ich denke, dass gerade heutzutage viele Menschen nicht mehr an eine Berufung glauben. […]

[ Peer into Depths... ]