Warum Banken too big to fail sind

Diese Frage hatte ich mir bisher eigentlich nie gestellt. Ich dachte quasi intuitiv, daß der Grund hierfür die Standardantwort ist: Korruption. Banker und Politiker unter einer Decke. Obwohl das wahr ist – manus manum lavat -, stimmt es nur zum Teil. Richtig wäre zu sagen: Die Politiker haben ein Betrugssystem aufgebaut (federal reserve system und zwar als fractional reserve) und […]

[ Peer into Depths... ]

 Zwillinge: Sozialismus und Corporatismus

Ich habe angefangen Chestertons “Outline Of Sanity” zu lesen. Und ich finde es höchst interessant, was er da herausarbeitet. Schon vor über einem halben Jahrhundert sah er, was andere helle Köpfe erst heute entdecken. Mich fasziniert das. Mir geht es bei Chesterton immer so. Ich entdecke irgend einen interessanten Gedanken und freue mich, was gefunden zu haben. Dann lese ich […]

[ Peer into Depths... ]

 Lügen mit Zahlen

Lügen mit Zahlen

Beim Lesen von Dr. Kralls Twitter-Timeline fand ich Kommentare zum WHO-Link über das zugegebene Nichtwissen der Gesundheitsmenschen. Der Herr solle doch nicht so einen Quatsch verbreiten, sondern statt desen sich informieren und die publizierten Ergebnisse im New Englang Journal of Medizine angucken. Gut! Ich finde, man sollte sich das mal anschauen. Den Artikel findet man hier: https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2034577?query=featured_coronavirus Mir gefiel besonders […]

[ Peer into Depths... ]

 Mathematikversager Folge II

Nachdem sich Prof. Drosten beim exponentiellen Wachstum blamiert hat, gibt es nun eine zwei Runde Mathenachhilfe von Prof. Homburg. Diesmal aber ohne den Topvirologen Was ist geschehen? Es ging um den “Impferfolg” von Pfizer, der besagt, daß die Impfung das Risiko an COVID zu erkranken, um 90% senkt. Prof. Homburg hat das sachlich richtig aufgedröselt. Die Zahl ist zwar nicht […]

[ Peer into Depths... ]

 Das Ganze im Fragment I

Es gibt bestimmte Elemente, die aus sich heraus eine derart große Signifikanz haben, um eine Grundhaltung aufzuzeigen. Das Einzelstück läßt Schlüsse auf das Gesamt zu. Von solchen Teilen gibt es einige. Vielleicht mache ich eine kleine Serie dazu. Heute jedenfalls: die 9-Uhr-Werktags-Messe. Diese Messezeit spricht quasi alles aus. Eine Uhrzeit, zu der niemand Zeit hat. 9 Uhr, da ist der […]

[ Peer into Depths... ]

 Vom Kulturabbruch

Seit langem ist es mir klar: Unsere Debattenkultur hat fertig. Die Kommunikation ist weitgehend vernichtet. Der Grundsatz, den wir von den Römern gelernt haben, et audiatur altera pars, ist aus unserer Gesellschaft herausgebrochen worden. An dessen Stelle hat sich eine Haltung breit gemacht, die man Ludwig XIV. nachsagte: eine Fanblase aus Speichelleckern schleicht nur noch um einen herum. Ganz neu […]

[ Peer into Depths... ]

 Medienfinanzierung

Es ist kein großes Geheimnis mehr: Der Medienapparat wird entweder direkt finanziert über die Rundfunkbeiträge oder indirekt über Transferleistungen und Werbeanzeigen der öffentlichen Hand. Über diese Situation regen sich ja viele auf. So ging es mir ja auch: Warum framing, nudging, overtone window und staatsnahe Narrative finanziell am Leben erhalten? Ist das nicht unfair? Doch als ich gerade einen Vortrag […]

[ Peer into Depths... ]

 Man lernt nie aus

Die ganze Corona-Geschichte ist ja sehr lehrreich. Da lernt man neue Dinge kennen und findet Ammenmärchen aus der Mittelstufe entlarvt vor. Noch Anfang Februar besprach ich mit einigen Nachhilfeschülern Exponentialfunktionen. Da ich eifrig meine Corona-Tabellen pflegte gab es hier genug Wuhan-Daten, um das Lehrbuch gemäß zu illustrieren. Denn wie alle Lehrbücher wissen: Viren vermehren und verbreiten sich exponentiell.Doch jüngst las […]

[ Peer into Depths... ]

 Verdreht

Es ist fast schon witzig: Ich bin am Flughafen in Rom. Wenn ich einsam durch die fast leeren Wege streife oder mich auf einem der zahllosen leeren Sitze niederlasse, muß ich den Seuchenlappen aufhaben. Sobald ich aber ein völlig überteuertes Bier vor mir stehen – man bezahlt eher den Komfort – habe, dann darf die Schnüffeltüte unten bleiben. Wieviel Freiheit […]

[ Peer into Depths... ]

 Die engere Schlinge

In der Tat verwundern die letzten aberdutzenden Maßnahmen sehr. Gerade sah ich das “Briefing”. Es ist schon zu transparent. Zum Beginn des Jahres konnte man noch von “Unwissenheit” reden und die Leute haben geglaubt, daß tatsächlich keine Ahnung vorhanden wäre, obwohl bereits alles in der Schublade war. Man legte den Pandemieplan vor, sowohl den nationalen hinsichtlich Influenza als auch die […]

[ Peer into Depths... ]