Kategorie: Allgemein

 Glaubenskrise – ein Befund

Ein kleiner Sturm im Wasserglas wütet gerade in Fulda bei unserem Bischof Heinz Josef. Bloß weil er in seiner Osterpredigt gesagt hat, daß Menschen ohne Auferstehungsglauben das Potential haben über Leichen zu gehen. Da schreit plötzlich der Humanistische Verband auf: “Haßpredigt! Katholische Haßpredigt!” Wow. Klatsch. Bäm. Gegeben. Ziemlich zart im Nehmen diese Piusbrüder des deutschen Korinthenkackertums. Bischof Heinz Josef auf […]

[ Peer into Depths... ]

 Gänswein zu Weihnachten

Auf katholisch.de meinte ein gewisser Pater Mertes SJ sich polemisch über Erzbischof Gänswein zu ergießen. Ein Exempel: Dass Geldverschwendung und Pomp in Limburg nur das Symptom für ein viel tieferes Problem waren, wissen alle auch ohne die Wortmeldung von Gänswein – allerdings mit dem Unterschied, dass es nicht um einen Limburger “Sonderweg”  ging, den niemand gehen wollte , sondern um  die […]

[ Peer into Depths... ]

 Banalitäten

Ich war gerade kurz davor ein Tucholsky-Zitat voranzustellen. Doch ich muß zugeben: Tucholsky zitieren kann jeder. Da kommt man einfach nicht mit bei. Die Ereignisse der letzten Tage und Woche drängen eigentlich zu einem Kommentar. Was das politische Tagesgeschäft angeht, so ist es weniger der Rede wert. Die vorgebliche Einschränkung der Rede- und Meinungsfreiheit sehe ich als herbeigeredet an. Meinen […]

[ Peer into Depths... ]

 Flüchtlinge

13 Als die Sterndeuter wieder gegangen waren, erschien dem Josef im Traum ein Engel des Herrn und sagte: Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter, und flieh nach Ägypten; dort bleibe, bis ich dir etwas anderes auftrage; denn Herodes wird das Kind suchen, um es zu töten. 14 Da stand Josef in der Nacht auf und floh mit dem […]

[ Peer into Depths... ]

 Homo-Ehe

So, jetzt ist soweit. Jetzt dürfen Mann und Mann sowie Frau und Frau einen Vertrag in den USA aufsetzen, der genauso spießig ist, wie Ehe zwischen Mann und Frau. Ehrlich gesagt: Wayne! Was da mit (Homo-)Ehe gemeint ist, hat nichts mit dem zu tun, was ich als Christ unter Ehe verstehe. Sollen die doch machen was die wollen. Was mich […]

[ Peer into Depths... ]

 Osters Frage

Bischof Oster ist sehr präsent auf Facebook und haut da Text am laufenden Fließband raus. Vieles davon seht dann auch zur Diskussion und findet Kritik. So auch diesmal von Ludger Schwienhorst, Prof. für AT in Wien. Dabei geht es um die Rolle der Erfahrung als Kern des christlichen Glaubens. Das finde ich sehr anregend und wichtig, da es hier wirklich […]

[ Peer into Depths... ]

 Lohnt sich eigentlich 4k Auflösung?

Mal wieder Gronkh geschaut. Und er ist der Meinung, daß sich 4k lohnt und sich auch 8k lohnen wird. Da ich mich neulich zufällig mit Sehschärfe, Auflösung und Betracherabstand beschäftigt habe, dachte ich mir, rechneste mal nach, ob sich das wirklich lohnt oder nur “gefühlt” ist. Laut einschlägigen Quellen (z.B. Wikipedia) kann das menschliche Auge mit einem Sehwinkel von einer […]

[ Peer into Depths... ]

 Oster und Genderdebatte

Es wieder soweit: Bischof Oster hat etwas zur Genderdebatte veröffentlicht. Zeit, seine Ansichten zu kommentieren. Abschnitt 1: Die Voraussetzungen im christlichen Menschenbild Das Aufbegehren des Menschen gegen Gott, das die Hl. Schrift in den intensiven Bildern vom Sündenfall vielschichtig zeigt, hat zur Folge, dass das gesamte Menschengeschlecht und jeder einzelne Mensch erlösungsbedürftig ist – und mit ihm die ganze Schöpfung. Auch […]

[ Peer into Depths... ]

 Probleme des gläubigen Theologiestudenten

Manchmal ergeben sich interessante Gespräche über Glauben und Studium. So auch die Tage mit einem ehemaligen evangelischen Theologiestudenten: Der Beginn des Studiums mit Einleitungsfragen war sehr spannend und aufschlußreich. Mit der Fortführung in die Dogmatik und Dogmengeschichte kam der Glaube aber ins Wanken und fiel schließlich um. Der vormalige Glaubenszugang war versperrt worden. Ein Zurück auch nicht möglich. Schließlich war […]

[ Peer into Depths... ]

 Synodaler Nominalismus

Die außerordentliche Synode geht heute zu Ende. Was bleibt? Aufbruch, Reform, Konserve? Was ich so beobachtete: Das Wort Aggiornamento fiel nicht. Es erstaunt mich sehr. In der Nachlese des II. Vatikanums war es das Schlagwort schlechthin, in aller Munde. Nun fällt es eher durch sein Fehlen auf. Worum ging es denn der Synode? Meiner Wahrnehmung nach ging es um pastorale […]

[ Peer into Depths... ]