Wenn mich die Moderne manchmal anekelt, dann nicht, weil sie mir irgend etwas, was mir nicht entspricht, als Heilversprechen verkaufen will, sondern wenn sie mir weiß machen will, daß eine Kultur aus Plastik die korrekte Antwort auf die Auswüchse unserer Zeit ist. So gesehen gestern bei DA. Da kann ich nur sagen: Bäh! Einem toten Kult kann man nicht so einfach wieder Leben einhauchen. Ein bißchen Äußerlichkeiten, Bierzelt, Blasmusik, Starkbier, Ledertracht, bringen den Josephstag nicht zurück. Eine Sozialgestalt ohne Inhalt, ein Kult ohne Mysterium. Das kann nie und nimmer dem Menschen entsprechen. Es zeigt nur die Verzweiflung an, gerade keine Antwort zu haben und damit nicht zurecht zu kommen. Das ist Konservativismus. Das hat gar nichts mit Identität zu tun. Totes Holz klingt hohl. Das ist es.